Geplante Baudaten

  • Der Claraturm entsteht aus der Blockrandbebauung Ecke Clarastrasse/Riehenring – Riehenring/Drahtzugstrasse
  • Höhe des Claraturms: gegen 100 m
  • Nutzungsanteile rund 85 % Wohnen und ca. 15 % kommerzielle Nutzung
  • Büros im 1. und 2. Obergeschoss
  • Ab dem 3. Obergeschoss: Mietwohnungen
  • Investitionssumme: rund 100 Mio. Franken
  • Projekt: Morger + Partner Architekten AG, Basel

 

Öffentliche Nutzung

  • Retail und Gastronomie mit Boulevardbetrieb
  • Im obersten Geschoss Mehrzweckraum für öffentliche Nutzungen
  • Rund 65 Parkplätze in bestehenden Einstellhallen

 

Bauherrschaft

  • Immobilienfonds UBS Sima c/o UBS Fund Management (Switzerland) AG